Ihre Geschichte erkennen,
Ihre Ziele erreichen.

Rhetoriktraining: Sicher auftreten und überzeugen

Herzrasen, zittrige Hände, der Mund trocken, der Kopf leer. Das sind die möglichen körperlichen Symptome die Auftrittsangst, ob vor einer Gruppe, während eines Meetings oder einem schwierigen Zweiergespräch, begleiten. Wo hört dieses Lampenfieber auf „normal“ zu sein? Wie können wir uns im Alltag für derartige öffentliche Situationen vorbereiten, um sie letztlich entspannt und erfolgreich zu meistern?

Rhetoriktraining: Selbstvertrauen, Inhalt und Auftritt ganzheitlich erfolgreich entwickeln

„Reden ist kein rhetorisches, sondern ein psychologisches Problem.“
Michael Birkenbihl

In diesem Rhetoriktraining geht es zunächst darum, mögliche individuelle Vermeidungsgründe von allgemeinen Flucht- oder Kampf-Reflexen zu unterscheiden, persönliche Ressourcen wiederzuentdecken und zu entdecken, Ausdrucks-Blockaden aufzulösen, mit Stress-Situationen umzugehen und seine Kommunikations-Kompetenz spielerisch zu erweitern.

Auf dieser Basis geht es um die Inhalte, die sie rhetorisch darstellen wollen, müssen oder auch nur meinen zu müssen. Durch Perspektivenwechsel, auch dem hin zum Publikum, bekommen Sie neue Inspirationen, die dann wiederum Einfluss auf Ihr Selbstverständnis und Ihre Haltung als RednerIn haben. Selbst theoretische Inhalte des Trainings, wie Argumentationsstruktur, Aufbau einer Rede und rhetorische Spielmittel werden so interessant. Damit wächst neben Ihrem Selbstvertrauen und Ihrem Wissen auch die rhetorische Freude: Die Ausdrucksfreude.

 


Zielgruppe:

FreiberuflerInnen, UnternehmerInnen, WissenschaftlerInnen, Führungskräfte und solche, die es werden wollen.

Inhalte:

  • Definition Ihrer spezifischen Herausforderung.
  • Test: Welcher RednerInnen-Typ sind Sie?
  • Entwickeln einer Vision.
  • Selbstdarstellung und Authentizität.
  • Komfortzone und „persönlicher Bannkreis“.
  • Struktur und Aufbau einer Rede
  • Rhetorische Mittel und Storytelling
  • Realistische Selbsteinschätzung und konstruktives Feedback.
  • Aufregung und Atmung
  • Effektiver kommunizieren: Schwierige Gespräche und Gruppen.
  • Ihr individueller Erste-Hilfe-Koffer: Neurowissenschaftliche Methoden.
  • Übungen für den Alltag.

Nutzen:

  • Mehr Selbstbewusstsein.
  • Erweitern der Kommunikations-Kompetenz.
  • Souveränes Selbstmanagement in schwierigen Situationen.
  • Werkzeuge für den Umgang mit Stress.
  • Neue realistische Ziele.
  • Selbsterkenntnis und Selbstanerkennung.
  • Klarheit für die Karriere.

Maximale Teilnehmerzahl:

8 Personen

(Die Inhalte werden auf Wunsch auch in Einzelcoachings vermittelt.)

Um sich unverbindlich ein zweitägiger Rhetoriktraining speziell auf die Situation Ihres Unternehmens, bzw. Ihrer Abteilung, konzipieren zu lassen, machen Sie bitte hier einen unverbindlichen und kostenlosen 30 Minuten Telefontermin aus:


Kontakt:

  • © 2008-2016 - STORYdynamics® - Susanne Hake
Top