Psychologie Selbstmarketing

Warum die Transformation vor der Organisation kommt

Transformation für und von Organisationen erfordern Zielsetzung
Ohne definierte Transformation läuft Organisation ins Leere

Die Methode STORYdynamics zum Auflösen von Selbstmarketing-Blockaden besteht aus fünf Schritten:

1. SITUATION – Heben Sie Ihre verborgenen Schätze.
2. TRANSFORMATION – Vergegenwärtigen Sie sich Ihre Vision.
3. ORGANISATION – Entwickeln Sie Strategien und Strukturen.
4. REKREATION – Entspannen Sie, um zu optimieren.
5. YIPPIE! – Feiern Sie Happy Ends und neue Starts.

Warum kommt die Transformation so früh? Wenn dieses hehre Wort Transformation überhaupt benutzt werden darf, dann doch wohl erst ganz zum Schluss! Mitnichten.Transformation bedeutet Veränderung, einen Wandel. Eine lösungsfokussierte Sichtweise ist es, gleich nach dem „Anerkennen des Problems“, also einer Bestandsaufnahme, die Vision einer gewünschten Zukunft zu entwickeln. Sich diese Zukunft mit allen Sinnen (sehen, hören,fühlen, riechen, schmecken) vorzustellen. Und dann?

Dann üben Sie schon jetzt genau so zu sein, zu fühlen und zu handeln. Wie Ghandi sagte: „Sei selber der Wandel, den Du in der Welt sehen möchtest.“ Vielleicht haben Sie bei diesem Satz bisher nur an Vegetarismus und Abrüstung denken müssen. Dann versuchen Sie es jetzt einmal in Ihrem Alltag damit: Was wollen Sie? Wie sind Sie, wenn Sie das erreicht haben? Entspannt? Offen? Glücklich? Und dann seien Sie so. Einfach mal so. Sich selbst und anderen gegenüber. Jetzt in diesem Moment. Das heißt es, seine Vision zu vergegenwärtigen.

Transformation in die Zukunft – Ein Fallbeispiel

Ist es ein Teil Ihrer Vision, am Ziel Ihrer Wünsche unter anderem einen schmackhaften Café au Lait im Café de Flors in Paris zu genießen? Dann können Sie sich schon heute ganz bewusst einen solchen Café zubereiten oder zubereiten lassen, einen kleinen Tisch schön decken, sich vielleicht jemanden dazu einladen und so tun als ob. Als ob Sie entspannt einen Café au Lait im Café de Flors trinken. Und zwar ganz ohne den Straßenlärm dieses Eck-Cafés. Merken Sie, wie Ihre Laune sich verbessert?

Wenn Sie nach einem solchen Kurzausflug in Ihre Zukunft ein wichtiges Telefonat führen, sind die Chancen auf eine solche Zukunft erheblich größer. Denn mit einem solchen transformierten Mindset haben Sie mehr Übersicht und Kraft für die Organisation zielführender Handlungen. Transformation ist somit also quasi ein Kinderspiel. Eines der schönsten.

Autor

Susanne Hake hat ihren Master of Fine Arts an der University of Southern California in Los Angeles erworben. Sie studierte bei Jack Lee Rosenberg 'Integrative Body Psychotherapy'. Sie arbeitete, festangestellt und selbstständig, als Texterin und Creative Director für internationale Werbeagenturen (Kastner&Partners, McCann-Erickson, TBWA). Und drehte zwischen 1998 und 2007 als Autorin und Regisseurin Spielfilme für ARD, ZDF und Sat.1 Ab 2008 entwickelte sie dann STORYdynamics®. Zunächst dafür, um Storytelling speziell an Werbeagenturen weiterzugeben. Später dann auch direkt für Unternehmen und Selbstständige. 2014 wurde das Sachbuch 'Selbstmarketing für Schüchterne' im REDLINE Verlag München veröffentlicht. Seit 2018 nimmt Susanne Hake, mit dem verfeinerten 5-Phasen-Prozess von STORYdynamics, auch den Schweinehundführerschein® ab. Hier geht es um Zielsetzung, Produktivität und den Umgang mit innerem Widerstand, dem inneren Schweinehund. Ziel ist es, dass Selbstständige und Teams ihre selbstgesteckten Ziele mit mehr Leichtigkeit erreichen.